Homepage von roland dreix webdesign

Abhören schafft Arbeitsplätze

Das World Wide Web enthielt 2002 etwa 170 Terabyte an Informationen. Das weltweite Datenvolumen verdoppelt sich alle zwei Jahre und erreicht schon im Jahre 2011 die 1,8-Zettabyte-Marke - das sind 1,8 Billionen Gigabyte. Und jetzt stelle man sich mal vor, alle Geheimdienste dieser Welt wollen alle Daten aller User der Erde speichern, durchforsten und auswerten. Wie viele Arbeitsplätze dadurch geschaffen werden. Nicht nur das man unendlich viel mehr Menschen mit großen Ohren benötigt, die alle vom Arbeitsamt aus dem Herr der Arbeitslosen rekrutiert werden können, man muss auch Rechenzentren und Datenspeicher mit unvorstellbaren Kapazitäten bauen und diese jährlich erweitern. Das Wettrüsten ist im vollen Gange. Nach dem Weltkrieg und dem kalten Krieg kommt der wer weiß mehr als der Andere Krieg. Oder wer hat seine Bürger besser abgehört Wettbewerb. Die, durch die niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt, ohnehin schon an der Grenze der Belastung stehende Baubranche, wird weiter expandieren und Häuser schaffen die Flugzeugabstürzen eine Airbus A380 überstehen. Die gerade aus der Mode gekommenen Atomkraftwerke werden nicht ausreichen um den benötigten Strom zu produzieren. Wir werden zusätzliche Kraftwerke benötigen, die die Umwelt verschmutzen oder atomar verseuchen. Arme Länder, wie Z.B. Nordkorea, werden, durch den rasanten Aufschwung an weltweiten Abhörkapazitäten in ihrem Land, zu einem Wohlstand gelangen. Regenwälder werden zu Speicherflächen umbetoniert. Flüsse werden durch Kühlkörper umgeleitet. Highways werden zu Datenautobahnen ausgebaut. Und das alles nur weil alle Regierungen auf der Erde so interessiert an dem Tun und Lassen ihrer Bürger sind. Sie wollen gute Zuhörer sein und ihre Bürger besser verstehen. Der Aufschwung ist da.

Bewerte diesen Text: 

+ Punkte: 0 -

Kölsch in Bayern

In Bayern scheint es Kölsch nur in kleinen 0,33igern Flaschen zu geben. Diese verpackt Gaffel, Früh und Co. als Sixpack in Getränkek weiter lesen?

Bewerte diesen Text: 

+ Punkte: 3 -

Schwarzgeld und Steuerhinterziehung im Fußball

Schwarzgeld und Steuerhinterziehung auch im Fußball? Wir haben es schon immer gewusst. Wo viel Geld zusammen kommt, da werden auch die Möglichkeiten g weiter lesen?

Bewerte diesen Text: 

+ Punkte: 0 -

Wälder muss man motivieren, dann wachsen sie auch

Nachwachsende Rohstoffe muss man nur richtig ausnutzen. Das denken sich manche Planer die rund um den Wald gleich mehrere Biomasse Verbrennungsanlagen weiter lesen?

Bewerte diesen Text: 

+ Punkte: 0 -

Drohne ist eine Ente

Aus Tränen lügen nicht (Michael Holm) wurde Dänen lügen nicht (Otto Waalkes) und jetzt lügen die Drohnen nicht. Ja ist denn schon wieder der erste Apr weiter lesen?

Bewerte diesen Text: 

+ Punkte: 0 -

was geschah am 10. Juli

  • 1895  Geburtstag von: Carl Orff; Deutscher Komponist; Oratorium "Carmina Burana"
  • 2004  Todestag von: Inge Meysel; Deutsche Schauspielerin
  • 2015  Todestag von: Omar Sharif, auch Omar El-Sharif, ursprünglich Maechel Chalhoub, ägyptischer Schauspieler aus einer libanesisch-syrischen Familie; bekannt durch seine Rollen als Lawrence von Arabien und als Doktor Schiwago
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez 2018 2019 2020 2021 2022

148 Beiträge für Monat Juli 2020

Juli 2020
  ZURÜCK was geschah am Donnerstag, den 01. Januar 1970 HEUTE was geschah am Freitag, den 10. Juli 2020 VOR was geschah am Donnerstag, den 01. Januar 1970
KWMODIMIDOFRSASO
27

1

4 was geschah am Mittwoch, den 01. Juli 2020

2

8 was geschah am Donnerstag, den 02. Juli 2020

3

2 was geschah am Freitag, den 03. Juli 2020

4

12 was geschah am Samstag, den 04. Juli 2020

5

3 was geschah am Sonntag, den 05. Juli 2020
28

6

10 was geschah am Montag, den 06. Juli 2020

7

6 was geschah am Dienstag, den 07. Juli 2020

8

6 was geschah am Mittwoch, den 08. Juli 2020

9

2 was geschah am Donnerstag, den 09. Juli 2020

10

3 was geschah am Freitag, den 10. Juli 2020

11

6 was geschah am Samstag, den 11. Juli 2020

12

2 was geschah am Sonntag, den 12. Juli 2020
29

13

6 was geschah am Montag, den 13. Juli 2020

14

7 was geschah am Dienstag, den 14. Juli 2020

15

3 was geschah am Mittwoch, den 15. Juli 2020

16

6 was geschah am Donnerstag, den 16. Juli 2020

17

3 was geschah am Freitag, den 17. Juli 2020

18

7 was geschah am Samstag, den 18. Juli 2020

19

4 was geschah am Sonntag, den 19. Juli 2020
30

20

5 was geschah am Montag, den 20. Juli 2020

21

6 was geschah am Dienstag, den 21. Juli 2020

22

4 was geschah am Mittwoch, den 22. Juli 2020

23

4 was geschah am Donnerstag, den 23. Juli 2020

24

5 was geschah am Freitag, den 24. Juli 2020

25

4 was geschah am Samstag, den 25. Juli 2020

26

5 was geschah am Sonntag, den 26. Juli 2020
31

27

6 was geschah am Montag, den 27. Juli 2020

28

4 was geschah am Dienstag, den 28. Juli 2020

29

4 was geschah am Mittwoch, den 29. Juli 2020

30

3 was geschah am Donnerstag, den 30. Juli 2020

31

3 was geschah am Freitag, den 31. Juli 2020

Kontakt

Bild von Roland Koslowsky Dreix webdesign

Firma dreix webdesign

Roland Koslowsky
91052 Erlangen Pfälzerstraße 27
Telefon: +49 172 824 5797
Fax: +49 9131 53 11 03

E-Mail: roland@dreix.de

Bitte klicken Sie auf diesen roten Text: 3LQQ21TG.